Startseite Unser Hof Aktuelles Gästebuch Impressum

 

  Aktuelles  
Unser Archiv

Schnupperfahren

       

Osterferienkurs 2016 für Kids  

Kegeltraining

          

Ausfahrt mit Poldi und Alex

 

  

Türen auf für über 80 Kinder & ihre Familien am 03.10.2015 


 Osterferienkurs für Kinder FA10 & FA7

Es war ein  toller Kurs. Stürmische, kaltes Wetter konnte den Kindern die Laune nicht verderben und bei heftigen Sturmböen wurden tolle Sachen ausgedacht.

Z.B.:

"Windfrisuren":              

"Kutschenrennen":      

"den selbstgestalteten Marterpfahl auf dem Hügelhindernis einbetonieren": 

und dann endlich Wetterbesserung & Kutsche fahren :   

und am Karfreitag Prüfung: 

 

ab 20.03.2015 lief der Kurs Basispass Pferdekunde

mit 8 Teilnehmern, die sich an 4 Terminen trafen. Die Prüfung fand im Rahmen des Fahrkuses am 11.04.2015 statt. Alle TeilnehmerInnen konnten mit "bestanden" zufrieden nach Hause gehen. glückliche Teilnehmer

 

14. & 15.03.2015 Marathontraining auf dem Klaesenhof

Bei kaltem, aber sonnigen Wetter fand das diesjährige Marathontraining statt. 12 Gespanne hatten sich angemeldet, um 2 Tage unter unserer Leitung Marathonhindernisse zu trainieren. Zum Abschluss fand ein kl. "Probeturnier" statt, um zu schauen, wie alle unter "Wettbewerbsbedingungen" klar kommen. Ein tolles Wochenende mit tollen Pferden & motivierten Teilnehmern......

Geländebesichtigung mit "Lady Kacka"  Apollo ins Wasser? Apollo schafft es.... Escudo mit Rolf an den Leinen Sterre mit Carmen Sterre

.Team Monika, Axel & Anika in Hindernis1 ein technisch anspruchsvolles Hindernis Spannung vor dem Wassergraben Yippieh!!! geschafft...... Besprechung vor dem "Hügelhindernis"  Hügel geschafft!!!..... nach dem Training- Pony zufrieden auf der Wiese & zufriedene Gesichter bei den Menschen.... der Trainer

 

08.03.2015 Ysselsteyn- 1. Outdoor-Trainingsturnier der Saison

Wie in jedem Jahr organierst die "menvereniging Ysselsteyn" ein frühes Outdoorturnier; ein tollter Gradmesser, wie fit die Pferde aus dem Wintertraining kommen und was noch besonders trainiert werden muss. Am Start waren Kai & Andi mit Donna, Carmen & Eva mit Sterre, Elke & Pascal mit Duncan und Frans sowohl mit Fiorina, als auch mit Donnerstolz. Leider hatte niemand wirklich Zeit Fotos zu machen........

   Donnerstolz im "Frühjahrstest", Ergebnis: Winter gut überstanden......  Sterre Duncan

 

01.03.2015 Fortbildung beim niederländischen Bundestrainer Ad Aarts - Thema: erfolgreiches Training

 

 15.02.2015 - Kegelfahren auf dem Klaesenhof - ein tolles Training für alle Einsteiger - wie Turnierfahrer.....

Lara mit Sina & Luna  Anja & Rubinia Pia & Magic  Philipp & Bonnie Stephanie & Bonnie  Marie war auch dabei 

10.-12.02.2015 Training für Trainer in Warendorf

2 x im Jahr bietet die FN eine Fortbildung für Trainer im Fahrsport an. Diese Fortbildung, meistens unter der Leitung des ehem. Bundestrainer Eckhart Meyer, ist für uns "ein MUSS". Eigene Gespanne können mitgebracht werden und an 3 Tagen wird unter den kritischen Augen der anwesenden Trainer in der gr. Halle in Warendorf trainiert. Seit Jahren besuchen wir diese Fortbildungen und profitieren sehr davon.      In diesem Jahr haben wir Dario, Frans`Neuer, und Duncan mitgenommen. Dario, ein 8-jähriger Hannoveraner, ein Neuling vor dem Wagen, machte seine Sache sehr gut und hatte sich schnell an die neuen Herausforderungen gewöhnt. Duncan war brav - wie immer und: zum ersten Mal dabei: Carmen mit ihrer Sterre. Carmen und Eva absolvierten im letzten Jahr ihre Trainerausbildung im hessischen Landgestüt Dillenburg und dürfen seitdem den Titel Trainer C Fahren tragen.

Für Sterre & Carmen eine neue Situation - Training in einer gr. Halle - was für beide eine tolle Erfahrung war.

 Lob vom Ausbilder        Dario, der Neue    Dario, noch ziemlich aufgeregt, aber immer brav... 

 

 

 

Monika hatte einen runden Geburtstag

wer den Klaesenhof kennt - kennt auch Mo, hier mit ihrer Anika & Patenkind Miep

Überraschung am 27.01.2015: Monika wurde während ihrer Arbeit als Arzthelferin mit Duende & Donnerstolz vor der Kutsche "entführt".

Starker Regen & Hagelschauer hielten uns nicht ab, Monika zu einer kl. Rundfahrt durch ihren Heimatort St. Tönis abzuholen.

Das war eine gelungene Überraschung!

        

 

Merselo/NL 1. Turnier für die Ponystrolche 18.01.2015

das war ein toller Tag und alle Kinder haben sich sehr "gut geschlagen"

  Alea mit Gina Lena & Merle 

 

Das erste Training 2015 fand am Sonntag, 11.01.auf dem Luisenhof der Familie Driehsen unter der

Leitung von Eva Wallrath & Carmen Zehrt statt.

Eva und Carmen legten im vergangenen Oktober im hessischen Landgestüt Dillenburg ihre Trainerprüfung ab.

12 meist noch sehr junge Fahrer und Fahrerinnen hatten sich angemeldet, um den anspruchsvoll gebauten Kegelparcours zu trainieren.

Das war ein gelungenes Training und man sah nur zufriedene Gesichter.

Außerdem war es für die "Ponystrolche vom Klaesenhof" die Generalprobe,

denn am kommenden Sonntag bestreiten 8 NachswuchsfahrerInnen ihr erstes Tunier beim Indoor in Merselo/ Niederlanden.

Pia mit Magic  

 

 

Wochenendkurs auf dem Klaesenhof 25.& 26.10.2014 - das war ein tolles Wochenende mit vielen gr. & kl. Fahrsportbegeisterten, die sich in allen 3 Disziplinen sehr gut behauptet haben:

Alea mit Gina   Philipp mit Duncan   Lore mit Flota   Michael mit Donnerstolz    Rolf mit Escudo  Pia mit Senior Max

 

 

 

       

jeden Donnerstag von 15 -17 Uhr

 

Fahrponies lassen sich auch prima reiten:

 

   .........früh übt sich & Funna & Stella, unsere kleinen Urlaubsgäste machen das super!!!!!!!

23.02.2014: ein anderer Max ( auch Shetland-Pony)  ist zum Einfahren da, Meilo - das kl. Nachwuchstalent von Johanna - zeigt dem "Neuen" wie es geht:

 

 

23.02.2014: unser Max im "Rotlicht-Milieu" - der kleine Genießer

 

17.02.2014: wir waren in Warendorf: "Training für Trainer" beim ehem. Bundestrainer Eckhard Meyer - wie immer ein besonderes Erlebnis

& Fiorina & Duncan durften mit

  

Januar 2014: Frans "Neue" ist da, Gaia heißt die kleine niederländische Schönheit:

die klein Gaia, noch keine 3 Jahre alt, geht zum ersten Mal zu den Kollegen   Fiorina begrüßt die "Neue" freundlich ziemlich viel Platz hier........ 

Fiorina ist ganz glücklich mit ihrer neuen Partnerin Gaia ist vorsichtig & hält noch oft Abstand Die "Großen" Duende & Donnerstolz begutachten die neue Nachbarin

 

06.07.2013 Hochzeit unserer Fahrschülerin Ann- Kathrin

Duende, Donnerstolz & die Klaesenhofler im Sonntagsstaat:

  

Die Turniersaison läuft & läuft und vor lauter Teilnahme bleibt keine Zeit für die Internetseite.

Kurze Zusammenfassung:

1. Unser "Youngster" Duncan absolvierte seine Turnierstarts in Ysselsteyn/NL, Südlohn, Rheurdt & Hünxe jeweils mit Bravour, vor allem - unerwarteter Weise -

  im Marathon. Die Dressur kann noch besser, also weiter üben. Danke an dieser Stelle an Silke, die ihn mit viel Geduld & Ausdauer unter dem Sattel trainiert.

2. Unsere "Kleine" Fiorina entwickelt sich prächtig. Die kleine "Hans-guck in die Luft" hat es halt schwerer als andere, die Anlehnung zu finden,

  aber das wird schon (mit Unterstützung von Marcel & Silke ganz bestimmt)........ Zur Freude des Besitzers läuft es im Marathon schon jetzt mehr als gut........

3. Unserem "Star" Donnerstolz geht es prächtig. Er wird - in Abstimmung mit dem nl. Bundestrainer -  in diesem Jahr nur einige wenige Turniere bestreiten.

  Der Rest der Zeit gibt es schöne Ausfahrten oder Training an der Longe. Seine Starts in Horst/ NL (im April), Dillenburg (Juni) & 

  Nebanice (Tschechien, im Juli) zeigten, was wir eh wußten: er ist ein absolut außergewöhnliches Pferd & das "Unterwegs sein" mit ihm ist für uns immer

  ein besonderes Erlebnis. Wir sind dankbar & froh, das erleben zu dürfen !

Nebanice Vet-Check    Vet-Check für Donnerstolz in Nebanice/ Tschechien am 10.07.2013

4. Gina ist wieder da !!!! Nach über 2-jähriger Zwangspause & langem Bangen, ob sie das schafft, ist sie wieder dabei !

  Danke an alle, die uns in der Zeit unterstützt haben, allen voran, natürlich unsere Tierärztin Ulla!

  Die ersten Starts zeigten, dass sie nichts vergessen hat. Sie liebt den Marathon & erkannte das ganze Procedere schon bei ihrem ersten Start in den Niederlanden wieder.

Warmfahrstrecke, Schritt & dann geht es los...... Bei den ersten Starts fehlte es noch ein bisschen an Kraft, aber nicht an ihrem eisernen Willen, die schnellste sein zu wollen....

Die Dressur - naja, das hat sie halt auch nicht vergessen. Da kann man rumzicken, angaloppieren, still stehen eher nicht und rückwärts geht es nur im Eiltempo....

So ist sie halt....... Da wird weiter geübt - so schnell geben wir nicht auf!

 

Svenja, die in den Osterferien ihr Fahrabzeichen gemacht hat, ist nun stolze Besitzerin eines Sieltec- Geschirrs und

kann nun mit "Marie" richtig loslegen. Wir wünschen allzeit gute & sichere Fahrt!!!!!

 

Max & Guiseppo, zwei sehr liebenswerte Esel, sind zum "Kutsche fahren lernen" auf dem Klaesenhof.

Manchmal müssen wir Menschen eben geduldig sein........     dann klappt alles prima. 

Oefen-( Übungs- ) Marathon in Ysselsteyn.

Am 10.03. machten wir uns auf zur 1. Outdoorveranstaltung der Saison nach Ysselsteyn/ NL. Es konnte zum Üben eine Dressur unter Richterbeurteilung gefahren werden und ein Martathon mit 6 Hindernissen (A-E/F ausgeschildert, incl. Kegelparcours mit 23! Toren).

Es war ein eiskalter Tag, aber allen war es warm ums Herz - endlich mal wieder raus und Turnierluft schnuppern.  Unsere Youngsters Fiorina & Larry machten alles brav und Fiorina war mega-schnell

( 1. im Marathon bei den Pferden). Frans hat die Videos von Fiorina hochgeladen, über youtube - "donnerstolz" könnt ihr Euch einen Eindruck von ihr machen (Danke an Pascal). 

 Carmen war mit Sterre unterwegs und konnte sich am Ende über einen 1. Platz in der Dressur und einen 4. im Marathon freuen.

Johannas twins Meilo & Tommy schlugen sich wacker und machten alles sehr brav.  Duncan war auch dabei. Der kl. Mann wurde 2. im Marathon.

Außerdem hatte ein Groom seine Marathonpremiere. Justus ( Lisas Freund) war zum ersten Mal Beifahrer und hat seine Sache perfekt gemacht.

Pascal war zum ersten Mal mit Elke, Duncan & Gina unterwegs - ein neues "Dreamteam!!?".

Die Überraschung und gr. Freude an diesem Tag war für uns alle GINA !!!!

Nach 2,5 Jahren Turnierpause wegen Verletzung zeigte sie, dass sie rein gar nichts vergessen hatte. Sie war die schnellste an diesem Tag von allen Gespannen. Eva hat uns ein paar schöne Bilder gemailt:

         und das bein hält!!!!!!!! 

 

Dem kalten Wetter zum Trotz sind wir am Sonntag, den 17.02. zum Indoor nach Merselo/ NL gefahren.

Als Ponies waren Sterre (die kl. Neue von Carmen), Duncan & "Yippieh" (nach 2-jähriger Zwangspause) Gina dabei.

In der supergroßen Reithalle des dortigen Vereins hatte der Veranstalter neben 14 Toren noch 2 feste Hindernisse und eine Brücke aufgebaut.

Es gab also viel zu sehen. Unsere "Kleinen" haben sich sehr gut geschlagen und einen 1., 2., und 5. Platz mit nach Hause gebracht.

Ein schöner Turnierauftakt!  Videos bei youtube unter "lisafeine".   Für Fotos war leider nicht genug Zeit:

Und der Wassergraben nimmt Formen an:

 

als " Anlehnung" - besonders für unsere Youngster haben wir eine schöne "Naturhecke" angelegt.

Jetzt muss noch ein vernünftiger Boden rein & natürlich Wasser und es kann losgehen.........

 

"Restwinter" auf dem Klaesenhof: Max hat die Lösung ....... und steht am liebsten in der Heukammer:

" es ist wärmer, wenn wir so zusammensteh`n..........". " eigentlich wollen wir doch lieber rein ins Warme/ Trockene....." Gina läuft bei jedem Wettter gerne! Max weiß sich zu helfen 

am 05.02. sah es noch so aus:

 

also ist doch schon Optimismus angesagt und bald können wir wieder bei warmen Temperaturen fahren!!! - endlich!

Ein Bild aus "besseren"/ wärmeren Zeiten:

Gisela, eine kl. schlaue Eseldame wird zur aller Freude 2-spännig mit Bonnie gefahren:

 Bonnie & Gisela, Sommer 2012

  Paul unser "Neuer" möchte nicht ......., Duncan, der sich immer gut verladen läßt, versteht die Welt nicht mehr! ...

und es hat gedauert..... - bis wir den "Chef" angerufen haben und er kommen mußte, dann ging pötzlich alles wie von selbst........

  Der Weihnachtsmann war da..... Wir wünschen allen ein Frohes Weihnachtsfest & ein gesundes, spannendes Jahr 2013 !

10.12.2012:   Jetzt kommen sogar die Katzen rein:   Winterkuscheln   

Winter auf dem Klaesenhof - das wurde gleich genutzt:          Ellen reitet Bonnie, die in Willcih bei Carmen Urlaub macht...... 

 Anton`s erster Schneeausflug.... klappt alles prima! Eva hat Giesela schneefertig gemacht.....

 Max sucht einen Schatz...... Paul - der "Neue" - müde vom Schneetoben... 

 

Miep - unsere neue Eisprinzessin

 

27.07. Das Heu ist trocken drin. Danke an unsere "Spontan-Bäuerin" Johanna, die eingesprungen ist, als keiner Zeit hatte......

  

18.-22.07. gr. intern. Turnier in Beekbergen - Donnerstolz war dabei

Warten auf den Vet- Check 18.07.2012  Unique mit Saska van Heesch & Donnerstolz mit Frans, natürlich in Oranje bei einem Intern. Turnier " Schaulaufen", Kontrolle, ob alle fit sind......

Die Ergebnisse für Donnerstolz

23. in der Dressur, 10. im Gelände, 14. im Kegelfahren. Gesamt: 14. in der Kombi,

nicht schlecht in einem so gr. intern. Starterfeld

 

10.06. Turnier in Rheurdt:

Johanna war mit Duncan unterwegs, weil ihr Tommy sich am Vorabend ein Eisen abgerissen hatte.........

Für Duncan war das das 2. Turnier in diesem Jahr und überhaupt erst das 3. in seinem jungen Leben.

Duncan & Johanna haben das bestens gemeistert und sogar eine "Schleife" mit nach Hause genommen.

Danke an Hannah Schnitzler für die schönen Fotos!!!!

 1. Dressur

   Lektion: Leinen aus der Hand kauen lassen - Dehnungsbereitschaftt gezeigt!!!! Schlussgruss - geschafft!!!!

2. Kegelfahren:

   

3. Komb. Kegelfahren mit festen Hindernissen:

  

und Siegerehrung:

  und müde & zufrieden ab nach Hause     

12. - 13.05. Turnier in Uden/ NL, Donnerstolz weiterhin vorne........

Turnier in Horst:  Donnerstolz in Top Form

vom 28.04.-30.04.12 fand in unserer Nachbarschaft in Horst/ NL ein großes Turnier der schweren Klasse statt.

Donnerstolz war in ausgezeichneter Form und Frans beendete das Wochenende mit einem 5. Platz in der kombinierten Wertung.

Das läßt weiter hoffen.......

____________________________________________________________________________________________________

Black Jack ist tod - wir werden ihn nicht vergessen

Ein wunderbares Pony wurde viel zu früh in den Pferdehimmel gerufen.

Am Donnerstag, den 26.04.2012 stand Black Jack mit gebrochenem Hinterbein auf der Wiese - einfach so...............

 _____________________________________________________________________________________________________________________________________________

04.03.: Johanna hat ihre twins zum 1. Mal im Gelände trainiert, Johannas Kommentar: "wunderbar....!!!!!!!"

      

Training für Trainer in Warendorf vom 14. - 15.02.2012:

Unter der Leitung von Bundestrainer K.-H. Geiger fand die Fortbildung in Theorie & Praxis für Trainer statt.

 

 
© Design & Support by Tellweb e.K.